Abschlussprüfung bestanden! Herzlichen Glückwunsch!

Mittwoch, 19.06.2019
Ausbildung bestanden!

Unser Auszubildender Timo hat seine Abschlussprüfung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung mit Bestnote bestanden. Klar, dass wir gemeinsam mit ihm seinen Erfolg im Kreise aller Kollegen feiern.

Die Kollegen fieberten mit. Die Wünsche aller Kollegen begleiteten unseren Auszubildenden Timo in die Abschlussprüfung. Dort präsentierte und verteidigte er seine Abschlussarbeit zum Thema "Planung und Umsetzung eines Benchmark-Moduls". Sehr intensiv hatte er sich mit dem Thema beschäftigt und den Fortschritt seiner Arbeit mit den Kollegen diskutiert und seine Präsentation vorgestellt.

Dann die erlösende Kurznachricht nach der Prüfung: "Mit 1 bestanden! Komme gleich noch kurz in die Firma".

Der Sekt wurde kalt gestellt und später gratulierten wir Timo zum Ausbildungserfolg. Bei dieser Gelegenheit bedankte sich Timo bei allen Kollegen von INMED.

Sein initiatives Handeln wurde von INMED gefördert. Im Rahmen seiner Ausbildung durfte er durch Zusatzaufgaben und kleineren Projektthemen über den Tellerrand schauen und sich erproben. Sein aktives "Sich-Ausprobieren" hat ihm auf dem Weg zum Fachinformatiker nicht nur geholfen, sondern hervorragend vorbereitet. "Jetzt freue ich mich auf die Übernahme als Software-Entwickler und die zukünftigen Aufgaben!", so Timo. 

Und wir freuen uns über seinen Erfolg. Die praxisorientierte Verknüpfung von Arbeiten bei INMED und dem Lernen in der Berufsschule ist als Ausbildungskonzept bei INMED bereits seit vielen Jahren fest integriert. Ein großer Vorteil, denn die Auszubildenden werden von Beginn an optimal in die Betriebsabläufe integriert und können INMED in allen Bereichen von Grund auf kennenlernen. 

"Das INMED-Ausbildungskonzept gibt uns die Chance, die Stärken der Auszubildenden frühzeitig zu erkennen und unmittelbar direkt innerhalb der Ausbildung zu fördern. Wann immer möglich, werden die Auszubildenden unter fachlicher Anleitung und Kontrolle so viel wie möglich in Projekte integriert. Unser Ziel ist es, unseren Auszubildenden wenn möglich direkt im Anschluss an die Ausbildung bei INMED eine Anstellung anzubieten. Dieses Konzept bildet einen wichtigen Baustein in unserem nachhaltigen Wachstumskonzept", verdeutlicht INMED-Geschäftsführer Carsten Birkner.

In seiner neuen Zusatzaufgabe als Ausbildungsleiter möchte Timo gerne seine Erfahrungen und sein Wissen an die neuen Azubis weitergeben. Es sind noch Ausbildungsplätze frei. Also, schnell bewerben!

Render-Time: 0.186014