InEK-Sachkostenkorrektur

Montag, 20.02.2017

Berücksichtigung der InEK-Sachkostenkorrektur ab 2017.

Im G-DRG-System 2017 wurde die Kalkulation der Bewertungsrelationen zur Vermeidung systematischer Übervergütung der Sachkosten angepasst. Diese Sachkostenkorrektur wird bei INMED berücksichtigt und ist in OMI vollständig integriert. 

Den Abschlussbericht "Weiterentwicklung des G-DRG-Systems für das Jahr 2017" finden Sie hier.

Render-Time: 0.35791